avianex / Online Performance Marketing / Webentwicklung / Aktuelle Excel-Import-Datei für Shopify

Aktuelle Excel-Import-Datei für Shopify

Wer in Shopify Produkte importieren will, kann dies schnell und einfach via CSV-Import erledigen. Wie das völlig ohne Apps mit Bordmitteln funktioniert, zeigt dieser kleine Beitrag.

Diese Excel-Liste enthält alle notwendigen Felder für einen korrekten Produkt-Import mit Bordmitteln. Wichtig ist dabei zu verstehen, dass es sich um einen Basisimport handelt – ohne Produktvarianten. Diese lassen sich aber sehr einfach entsprechend integrieren.

Das Import-Sheet befüllen

Die erste Zeile in der Import-Datei enthält alle verfügbaren Spalten. Diese sollten nicht verändert werden. Die grün markierten Spalten sollten befüllt werden. Speziell bei der erste Spalte (Handle) muss folgendes berücksichtigt werden: Handle ist ein Pflichtfeld und muss ausgefüllt werden, gleichzeitig ist dieses Feld Bestandteil der Produkt-URL. Aus SEO-Gründen sollte daher eine „sprechende ID“ verwendet werden, also beispielsweise der (unique) Produkt-Titel in Kleinbuchstaben mit Bindestrichen (mein-tolles-erstes-produkt). Pro Zeile wird jetzt ein Produkt gelistet.

Das Import-Sheet vorbereiten

Im nächsten Schritt muss das Import-Sheet vorbereitet werden. Zunächst speichern wir es unter Excel als „CSV (UTF-8) – Trennzeichen getrennt“. Wichtig ist dabei, das es sich bei den Trennzeichen um Kommata handelt – Strichpunkte werden nicht akzeptiert. Dies kontrolliert man am Besten mit einem Texteditor (z.B. Notepad++).

Der Upload

Im letzten Schritt folgt der eigentliche Upload des Sheets in Shopify. Dazu unter „Produkte“ oben auf „Importieren“ klicken und das bearbeitete CSV-Sheet auswählen. Im Idealfall erkennt Shopify alle gelisteten Produkte und importiert sie mit einem weiteren Klick ins System.

kommentieren