avianex / Allgemein / Gravity Forms Skripte in den WordPress Footer setzen

Gravity Forms Skripte in den WordPress Footer setzen

Wer seine WordPress-Page schneller haben will, sollte sein Template nicht zu kopflastig getrimmt haben. Sprich: Skripte sollten erst im Footer ausgegeben werden. Wie man das sehr einfach für Garvity Forms löst, zeige ich hier.

Wer Gravity Forms nicht kennt, sollte sich dieses Forms-Framework Mal genauer ansehen. Aus meiner Sicht sollte es bereits im Core enthalten sein so funktional, nutzerfreundlich und erweiterbar ist es. Ok, es kostet ein paar Dollar, dafür Gravity Forms es konstant weiterenwickelt und eine Lizent ermöglicht die Verwendung in beiebig vielen Installationen. Um die volle Funktionalität zu erhalten, wird ein externes JS-File eingehakt. Wer dieses aus PageSpeed-Gründen erst im Footer ausgeben möchte, geht wie folgt vor:

Modifikation der functions.php

In der Template-spezifischen functions.php wird folgender Filter ergänzt:

add_filter( 'gform_init_scripts_footer', '__return_true' );

Upload

Nun die modifizierte functions.php hochladen und das wars schon!
Wordpress wird nun asuf Seiten in denen ein Formular integriert wurde, das notwendige Sript in den Footer platzieren.

kommentieren