avianex / Wordpress / WordPress Tags als Excel-Liste exportieren

WordPress Tags als Excel-Liste exportieren

Manchmal möchte man vielleicht schlicht eine einfache Liste aller in WordPress verwendeten Tags generieren, um sie in Excel bequem weiter zu verarbeiten. Aber wie geht das ohne Plugin-Wahnsinn?

Im Grunde sehr einfach.

phpMyAdmin öffnen

Das nützliche Datenbank-Verwaltungstool ist in praktisch jedem Webhosting-Paket installiert. Am Ende ist dieses Tool nur ein schönes Frontend zur Generierung von SQL-Befehlen. Diese lassen sich aber auch direkt eingeben. Wir wählen also die Datenbank der WordPress Installation aus. Oben im Menü geht es in den Bereich „SQL“.

wordpress-tags-excel-liste

Dort geben wir ein:

SELECT name, slug FROM wp_terms
NATURAL JOIN wp_term_taxonomy
WHERE taxonomy="post_tag"
ORDER BY name

Nach bestätigen auf OK, wird eine hübsche Liste mit den WordPress-Tags generiert.

Nach Excel exportieren

Nun scrollen wir herunter in das Footer-Menü und finden dort den Link „Exportieren“. Darauf klicken und im folgenden Dialog den Radiuo-Button auf „Angepasst“ setzen.
Bei „Ausgabe“ setzen wir die Select-Box „Zeichencodierung der Datei“ auf „iso-8859-1“ – denn sonst werden euch die Umlaute zerschossen. Unter „Format“ wählen wir „CSV for MS Excel“.

Nun auf OK und „Fire in the hole“! 😉

2 Kommentare

  • Steffen Dressler sagt am 27. Oktober 2016 um 18:12 Uhr

    …Super Tiipp, besten Dank!

    • Markus sagt am 28. Oktober 2016 um 7:42 Uhr

      Sehr gerne!

kommentieren